CLEW MAGAZINE

AUSGABE November

Previous

AUSGABE November

Next
Hallo CLEW-Fans, der erste Schnee ist gefallen und die ersten Snowboarder haben bereits die frischen Pisten getestet! Trotz der neuen Corona-Umstände in Österreich freuen wir uns sehr, dass die Lifte und Pisten für euch weiterhin zum Snowboarden geöffnet bleiben. Wie immer freuen wir uns über Ihre zahlreichen Nachrichten. Ihre Freude an der CLEW Bindung ist es, die uns jeden Tag aufs Neue motiviert, unser Bestes zu geben!
Tatsächlich haben wir in einer unserer Umfragen in den sozialen Medien auch festgestellt, dass knapp 70 % unserer Fans dachten, wir seien mehr als 14 Mitarbeiter. Tatsächlich sind wir nur zu fünft, was uns umso stolzer macht ;) Auf die Frage, wo sich unser Hauptsitz befindet, haben 80 % richtig geraten, dass es München war.
Innerhalb kürzester Zeit haben wir die 4.000-Follower-Marke auf Instagram geknackt und streben nun 10.000 an. Wir freuen uns sehr über eure Unterstützung, sei es durch Liken, Kommentieren oder Teilen unserer Stories. Bitte taggen Sie uns weiterhin so oft wie Sie es tun, wir lieben es, Ihre Posts zu sehen und zu erwähnen! Nochmals vielen Dank für Ihr Feedback zu unserem Video der Produktion auf YouTube - vollständige Transparenz im Produktionsprozess ist etwas, auf das wir von Anfang an Wert legen Anfang!
Standort 1
Wir haben unsere Snowboards für die Zusammenarbeit von Moonchild im November erhalten und sie schnell an unsere Vorbesteller-Kunden verschickt. Jedes einzelne Brett hat eine eigene nummerierte Plakette und ist somit ein Unikat. Es gibt weltweit nur 30 Stück von CLEW x Moonchild!
Mitte letzten Monats traf unsere Lieferung nach leichten Verzögerungen endlich in den USA ein. Mit unserem eigenen Fulfillment-Center können wir zukünftig jede Bestellung extrem schnell innerhalb der USA sowie Kanada versenden. Unsere US-Website ist erst seit kurzem online, aber eine der vier Varianten (Größe L, Farbe weiß) ist bereits vergriffen.
Was gibt es Neues auf der US-Website?
Um mehr Flexibilität und Skalierbarkeit zu bieten, sind wir auf Webdesign 2.0 umgestiegen. Dies bietet eine deutliche Verbesserung unserer Seitengeschwindigkeit für eine reibungslosere Benutzererfahrung. Zudem konnten wir unser einzigartiges Corporate Design noch besser umsetzen. Zusammenfassend wirken die einzelnen Seiten lebendig und weisen ein modernes Design sowie klare Strukturen auf.
Parallel zum Launch der neuen US-Website flog einer unserer Mitarbeiter in die USA, um sich persönlich um einen reibungslosen Vertrieb zu kümmern. Die Nachfrage aus den Staaten ist sehr groß und mit JJ Thomas, dem US-Headcoach, haben wir einen großartigen Unterstützer, der die CLEW-Bindung liebt und zusätzlich als Bindeglied zwischen uns und den US-Profifahrern dient. Unser CLEW US Rider Team wird daher kontinuierlich wachsen.
Dank Anfragen aus Amerika von Snowboard-YouTubern werden in naher Zukunft einige neue Rezensionen über den CLEW auf YouTube hochgeladen. Darauf freuen wir uns und sind schon sehr gespannt auf jede einzelne Bewertung. Im November haben wir weitere CLEW-Teamfahrer für das Team Europe unter Vertrag genommen, die Sie auf dem Porträt sehen können.
Außerdem haben wir unsere Zusammenarbeit mit Snowboard Deutschland / DSV ausgebaut, sodass wir nun Snowboardlehrer und deren Instruktoren für CLEW begeistern und gewinnen konnten.
Ende November haben wir mit der Vorbestellung der Größe S begonnen. Sie geht von Größe EU34-38 und ist zum Frühbucherpreis auf clew.co.uk für Europa und auf Clew vorbestellbar .us für die USA und Kanada. Wir werden sie ab Oktober 2022 frisch aus unserer Produktion versenden. 
Da wir unsere Mengen in den kommenden Jahren deutlich erhöhen wollen, haben wir uns nach anderen potenziellen CLEW-Produktionsstätten in unserer Region umgesehen. Im Februar verraten wir mehr.
  Wir sind Teil des spannenden Filmprojekts „Innsbruck.Pulver.Menschen“. . Premiere feierte der Film Mitte November beim FFF, dem größten Freeride-Filmevent in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Italien.
Nach vielen Wintersaisonen und weltweiten Wettkämpfen auf höchstem Niveau landet der professionelle Freerider Neil Williman in Innsbruck (Österreich).Zusammen mit talentierten Einheimischen, powered by CLEW, entdecken sie die paradiesischen Berge Tirols während der globalen Pandemie 20/21. Der Film zeigt, dass man nicht in einem Big-Budget-Film mit Hubschraubern oder Schneemobilen unterwegs sein muss: mit Publikum Transport kann man immer noch zu Orten gelangen, die es wert sind, gefilmt zu werden.
Merchandise: Wir haben unsere beliebten CLEW-Hoodies nachbestellt und zusätzliche weiße T-Shirts mit exklusiver CLEW-Logo-Stickerei bestellt.
Prognose: 
Wir laufen jetzt in Topform! Jetzt ist die Zeit für Winter, Schnee und Spaß. Wir fahren mit unseren Teamridern in Österreich und der Schweiz zum Shooting. Wir erstellen nicht nur neue Bilder und Videos, sondern drehen auch hochwertige neue Werbespots. Freuen Sie sich auf kreative Inhalte auf all unseren Social-Media-Kanälen. Apropos Österreich und Schweiz, im Dezember und Jänner steht eine große Schnuppertour an. Treffen, chatten und testen Sie das neue Modell FREEDOM 1.0 von CLEW – kostenlos und direkt auf der Piste. Alle Termine finden Sie auf clew.de.
Außerdem kannst du dich auf unsere große Tombola Mitte Dezember freuen!
Wir sagen einfach: CLEW Snowboard ;) 
Einsteigen und weiterfahren  
Euer CLEW-Team 

.